Ätherische Öle

Liebstöckel
(Levisticum officinale)

Liebstöckel


Steckbrief von Liebstöckel

Herstellung
Wasserdampfdestillation des Krautes
150 - 200 kg ergeben einen Liter Öl.
Wirkung auf die Psyche
Beruhigt die Nerven.
Hilft bei Problemen, nicht daran zu verzweifeln.

Anwendungsgebiete von Liebstöckel

Innere Anwendung von Liebstöckel
Blähungen
Blasen- und Nierenleiden
Gicht
Menobeschwerden
Rheuma
Wassertreibend

Einmal täglich maximal 2 - 3 Tr. Öl mit einem Teelöffel Honig vermischt in eine Tasse lauwarmes Wasser oder Tee geben.

Äußere Anwendung
Als Bad gegen Rheuma

Vorsicht

Es liegen keine Vorsichtsmaßnahmen vor.













zum Seitenanfang