Ätherische Öle

Veilchenöl (Viola odorata)

Die Veilchenblätterabsolue hat einen sehr intensiven Duft und zählt zu den teureren Düften. Deswegen verwendet man in Parfüms häufig synthetisches Veilchenöl.Veilchen

Das Veilchenöl

Das Veilchen kommt aus der Mittelmeerregion, es ist jedoch inzwischen nahezu in ganz Europa aufzufinden. Das Veilchenöl ist ein sehr teures ätherisches Öl, aus fünf Tonnen Rohstoff gewinnt man lediglich einen Liter des kostbaren Öles. Man gewinnt es durch eine Alkoholextraktion aus den Wurzeln und dem Kraut.

Verwendung findet das Veilchenöl zum Beispiel in der Duftlampe, wo sich der Duft schnell im ganzen Raum verteilt. Er ist aromatisch, erinnert an Laub, ist blumig und mild.

Veilchenöl verwendet man gerne in Parfüms, die dann aber entsprechend teuer sind. Deshalb verwendet man für größere Mengen und um den Preis niedrig zu halten, synthetisches Öl.

Das Veilchenöl kann auch innerlich angewandt werden, diese Form der Anwendungsart kommt oftmals bei körperlichen Erkrankungen zum Tragen.

Zur Entspannung eignet sich das Veilchenöl außerdem in Lotionen und als Badezusatz.

Dieses Öl wirkt sich positiv auf unsere Psyche aus, so hilft es zum Beispiel bei seelischen Wunden oder bei einem Schock. Personen, die dauernd grübeln müssen, können durch das Veilchenöl in einer Duftlampe Milderung finden.

Wenn man unter Angst oder Depressionen leidet, sorgt das Veilchenöl für eine tiefe und innerliche Entspannung.

Veilchenöl passt zu anderen Ölen wie z. B. Sandelholzöl, Jasminöl, Bergamotteöl, Basilikumöl, Moschusöl, Myrtenöl, Tannenöl.



Steckbrief von Veilchen

Herstellung
Alkoholauszug von Wurzeln und blühendem Kraut

Fünf Tonnen ergeben einen Liter Öl.

Wirkung von Veilchenöl auf die Seele
Heilt seelische Wunden und seelischen Schock.
Stärkt die Nerven.
Vermittelt die stille Klarheit eines Waldes.
Bricht seelische Barrieren und Blockaden auf.
Baut Ängste ab.

Duftrichtung
Intensiv, laubartig, grün, mit blumigen Aspekten

Harmoniert mit
Eichenmoos, Zedernholz, Sandelholz, Jasmin, Bergamotte, Basilikum, Geranium, Douglasie, Tanne, Myrte, Moschuskörnern
Volksnamen
Märzenveilchen, Stiefkindle
Affirmation
Ich fühle mich weich und offen für neue Erfahrungen.
Elemente
Wasser und Erde
Sternzeichen
Waage

Anwendungsgebiete von Veilchen

Innere Anwendung von Veilchen
Antiseptisch
Auswurfanregend
Blutunreinheit
Bronchitis
Drüsenschwellung
Husten
Keuchhusten
Pilzerkrankungen
Schmerzen

Zweimal täglich zwei Tropfen Öl mit einem Teelöffel Honig vermischt in eine Tasse lauwarmes Wasser oder Tee geben.

Parfüm
Veilchenblätterabsolue ist ein sehr intensiver Duft mit blumigen, etwas an Iris erinnernden Aspekten. Man kann ihn sehr gut als Beimischung in selbst gemachten Parfüms verwenden.
Zutaten: 5 Tropfen Veilchenblätter, 3 Tropfen Benzoe, 1 Tropfen Tagetes und 4 Tropfen Sandelholz auf 10 ml Jojobaöl
Äußere Anwendung von Veilchen
Kompressen bei Hautleiden

Für Kompressen oder Waschungen Lösung mit maximal 20 Tropfen in einem Glas mit abgekochtem Wasser


Vorsicht

Es liegen keine Vorsichtsmaßnahmen vor.


Ätherische Öle kaufen












zum Seitenanfang