Ätherische Öle

Antientzündlich

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Antidepressiv

nächster Eintrag: Antimykotisch






Weitere Einträge bei uns:

Phantomschmerzen
Angelika, Basilikum, Benzoe, Bergamotte, Estragon, Fenchel, Lavendel, Melisse, Muskatellersalbei, Orange, Rosenholz, Sandelholz, Schafgarbe



Lufthunger
Anis, Basilikum, Benzoe, Fenchel, Fichte, Kiefer, Lavendel, Myrte, Niaouli, Thymian, Ysop, Zypresse



 

 

  • Antientzündlich
  • Antimykotisch
  • Antineuralgisch
  • Antirheumatisch
  • Antiseptisch
  • Antiseptisch Wirkung
  • Antiseptisch für Lunge Darm und Harntrakt
  • Antiseptisch- und rheumatisch
  • Antiviral
  • Antriebslosigkeit
  • Antriebsschwäche
  • Anämie
  • Aphrodisiakum
  • Aphrodisierend
  • Aphrodisisch
  • Aphten
  • Appetitanregend
  • Appetitfördernd
  • Appetitlosigkeit
  • Appetitlosigkeit bei Kindern
  • Appetitmangel
  • Arbeitsfreude
  • Arbeitsscheu
  • Arterienverkalkung
  • Arteriosklerose

    Mehr Infos:
    Mehr zu Antientzündlich und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang