Ätherische Öle

Beseitigen von üblen Gerüchen

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Beseitigen von schlechtem Geruch an den Händen

nächster Eintrag: Bestandteil von aphrodisischen Massageölen und in Badezusätzen






Weitere Einträge bei uns:

Volkmann-Kontraktur
Cajeput, Fichte, Kiefer, Lavendel, Niaouli, Rosmarin, Zimt



Zur Luftverbesserung in Räumen
Amyris, Blutorange, Fichtennadel, Geranium, Krauseminze, Latschenkiefer, Lavendel, Lemongras, Limette, Lindenblüte, Mandarine, Melisse, Orange, Patschuli, Petit Grain, Rosmarin, Sandelholz, Thymian, Zimt, Zitrone, Zitronenmelisse



 

 

  • Beseitigen von üblen Gerüchen
  • Bestandteil von aphrodisischen Massageölen und in Badezusätzen
  • Besänftigendes Massageöl
  • Betrübnis
  • Bettnässen
  • Beugekontraktur
  • Beugt Erkältungen und Grippe vor
  • Beulen
  • Bewegungsmangel
  • Bildet Verdauungsenzyme
  • Bindegewebsschwäche
  • Bindehautentzündung
  • Blasen- und Harninfekt
  • Blasen- und Harnröhrenentzündung
  • Blasen- und Nierenbeschwerden
  • Blasen-Nierenleiden
  • Blasenentzündung
  • Blasenentzündungen
  • Blasenleiden
  • Blasenleiden Allgemein
  • Blasenschmerzen
  • Blasenschwäche
  • Blasse Haut
  • Blockierung
  • Blutarmut

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang