Ätherische Öle

Dermatitis

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Depressive Verstimmung

nächster Eintrag: Desinfektion






Weitere Einträge bei uns:

Magen / Darm
Dill, Estragon, Geranie, Kamille, Kampfer, Koriander, Lavendel, Lorbeer, Melisse, Thymian



Schmerzstillende Mittel
Cajeput, Geranie, Kamille, Knoblauch, Lavendel, Majoran, Minze, Muskatnuss, Myrte, Nelke, Oregano, Rosmarin, Salbei, Sassafras, Wacholder, Zwiebel



 

 

  • Dermatitis
  • Desinfektion
  • Desinfizierend
  • Desinfizierend Verdauung
  • Desinteresse
  • Desodorierend
  • Diabetes
  • Diarrhö
  • Diarrhöe
  • Dickdarmentzündung
  • Distanziertheit
  • Dornwarzen
  • Dranginkontinenz
  • Druckgeschwür
  • Drüsenregulierung
  • Drüsenschwellung
  • Drüsentätigkeit wird angeregt
  • Duft für erotische Stunden in der Duftlampe
  • Duftbad am Abend
  • Duftbad für Morgenmuffel
  • Duftbad zum Schutz der Atemwege
  • Duftbad zur Muskellockerung
  • Duftlampe bei Depression
  • Duftlampe bei Infekten
  • Duftlampe bei Nervosität

    Mehr Infos:
    Mehr zu Dermatitis und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht


    Ätherische Öle kaufen












  • zum Seitenanfang