Ätherische Öle

Gereiztheit

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Genickschmerzen

nächster Eintrag: Gerstenkorn






Weitere Einträge bei uns:

Stress
Basilikum, Benzoe, Eisenkraut, Grapefruit, Kakao, Kamille, Lavendel, Melisse, Muskatellersalbei, Rose, Teebaumöl, Ylang Ylang



Dickdarmentzündung
Ackerminze, Basilikum, Bohnenkraut, Cajeput, Estragon, Geranie, Geranium, Ingwer, Knoblauch, Lavendel, Minze, Myrte, Nelke, Thymian, Wacholder, Zimt, Zitrone



 

 

  • Gereiztheit
  • Gerstenkorn
  • Geschlechtskrankheit
  • Geschlechtskrankheiten
  • Geschwollene Beine
  • Geschwollene Füße
  • Geschwollene Hände
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Geschwüre
  • Geschwüre der Haut
  • Geschwüren
  • Gesichtsmuskel-Krämpfe
  • Gesichtsneuralgien
  • Gesichtsrose
  • Gesichtszucken
  • Gewebestraffend
  • Gibt Geborgenheit und schafft Vertrauen
  • Gibt Stärke und Energie
  • Gibt Zuversicht
  • Gicht
  • Gingivitis
  • Gingivostomatitis herpetica
  • Glanzlose Haare
  • Gleichgültigkeit
  • Gleicht innere Unruhe aus

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang