Ätherische Öle

Katzenjammer

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Kater

nächster Eintrag: Kehlkopf- Mundschleimhautentzündung






Weitere Einträge bei uns:

Schleimlösend
Anis, Basilikum, Bohnenkraut, Borneol, Cajeput, Dill, Edeltanne, Eukalyptus, Fenchel, Fichte, Immortelle, Kiefer, Kiefernadelöl, Latschenkiefer, Majoran, Myrrhe, Myrte, Niaouli, Thymian, Ysop, Zirbelkiefer, Zwiebel, Zypresse



Parfum
Amyris, Jasmin, Lavendel, Lindenblüte, Mairose, Nelke, Orange, Palmarosa, Patschuli, Rose, Rosengeranie, Rosenholz, Rosmarin, Sandelholz, Ylang-Ylang, Zedernblätter, Zedernholz, Zimt, Zitrone



 

 

  • Katzenjammer
  • Kehlkopf- Mundschleimhautentzündung
  • Kehlkopfentzündung
  • Kehlkopferkrankungen
  • Keimtötend
  • Keimtötende Wirkung auf Pilze Viren und Bakterien bei guter Hautverträglichkeit
  • Keuch- und Krampfhusten
  • Keuchhusten
  • Kiefergelenk-Blockade
  • Kieferhöhlen-Vereiterung
  • Kiefernhöhlenentzündung
  • Kiefersperre
  • Kinderlähmung-Spätfolgen
  • Kindern
  • Kitzelhusten
  • Kleieflechte
  • Kleiepilz
  • Kloss im Hals
  • Klärt die Gedanken
  • Knickfüße
  • Knieentzündungen
  • Kniegelenksentzündung
  • Kniegelenkserkrankung
  • Knieschmerzen
  • Knieschwellungen

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang