Ätherische Öle

Scheidenspülung bei Pilzbefall

Welche ätherische Öle können helfen?

  • Teebaumöl



zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Scheidenpilz

nächster Eintrag: Scheu






Weitere Einträge bei uns:

Schwimmerohr
Bergamotte, Birke, Cistrose, Geranie, Immortelle, Jasmin, Kamille, Lavendel, Melisse, Oregano, Rose, Sandelholz, Schafgarbe, Teebaum, Thymian, Ysop



Kompressen und Waschungen bei schlecht heilenden Wunden
Guajakholz



 

 

  • Scheidenspülung bei Pilzbefall
  • Scheu
  • Schienbein-Schmerzen
  • Schlaffe Gesichtshaut
  • Schlaffördernd
  • Schlaflosigkeit
  • Schlafprobleme
  • Schlafstörungen
  • Schlafstörungen in das Kopfkissen einige Tropfen
  • Schlaganfall
  • Schlangenbiss
  • Schlecht heilende Wunden
  • Schlecht heilenden Wunden
  • Schlecht riechender Atem
  • Schlechte Zähne
  • Schleimbeutelentzündung
  • Schleimhaut-Pilze
  • Schleimhautentzündung
  • Schleimhautentzündungen
  • Schleimhautregenerierend
  • Schleimlösend
  • Schleimlösende Mittel
  • Schleudertrauma
  • Schlottergelenke
  • Schluckauf

    Mehr Infos:
    Mehr zu Scheidenspülung bei Pilzbefall und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang