Ätherische Öle

Schwellungen nach Verletzungen

Welche ätherische Öle können helfen?

  • Minze



zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Schwellungen Nach Verletzungen

nächster Eintrag: Schwellungen Ödeme






Weitere Einträge bei uns:

Beseitigen von üblen Gerüchen
Citronella, Grapefruit, Krauseminze, Lavendel, Lemongras, Limette, Melisse, Orange, Patschuli, Rosenholz, Zitrone, Zitronenmelisse



Grippe
Ackerminze, Angelikawurzel, Bay, Bergamotte, Borneol, Cajeput, Eukalyptus, Fichte, Immortelle, Ingwer, Kamille, Kiefernadelöl, Latschenkiefer, Lavendel, Minze, Myrte, Niaouli, Oregano, Rose, Teebaum, Thymian, Ysop, Zimt, Zirbelkiefer, Zitrone, Zypresse



 

 

  • Schwellungen nach Verletzungen
  • Schwellungen Ödeme
  • Schwere Glieder
  • Schwerhörigkeit
  • Schwermut
  • Schwimmerohr
  • Schwindel
  • Schwindelgefühle
  • Schwitzen
  • Schwitzige Hände
  • Schwäche
  • Schwächegefühle
  • Schwächezustände
  • Schürfwunden
  • Schüttelfrost
  • Seekrankheit
  • Seelisch
  • Seelische Anspannung
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Sehnenzerrung
  • Sehschwäche
  • Seitenstechen
  • Seitenstrang-Angina
  • Selbstbehauptung
  • Selbstbewusstsein

    Mehr Infos:
    Mehr zu Schwellungen nach Verletzungen und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht


    Ätherische Öle kaufen












  • zum Seitenanfang