Ätherische Öle

Verdauungsstörungen

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Verdauungsschwäche

nächster Eintrag: Verdorbener Magen






Weitere Einträge bei uns:

Gallensekretionsförderung
Birke



Isolierung
Basilikum, Bergamotte, Geranie, Lavendel, Melisse, Muskat, Rose, Rosmarin, Schafgarbe, Ylang-Ylang, Zirbelkiefer



 

 

  • Verdauungsstörungen
  • Verdorbener Magen
  • Verdrießlichkeit
  • Verdünnt als Gurgelmittel bei Zahnfleischentzündungen
  • Vereinsamung
  • Vergesslichkeit
  • Vergrößerte Mandeln
  • Vergrößerte Prostata
  • Verhindert die Ausbreitung von Keimen
  • Verhindert die Bildung von Narben
  • Verkrampfung
  • Verlangsamt den Herzschlag
  • Verletzlichkeit
  • Verletztsein
  • Verletzungen
  • Vermindert Amplitude der Herzkontraktionen
  • Vernarbung
  • Vernarbungsfördernd
  • Verrenkung
  • Verrenkungen
  • Verringert die Narbenbildung
  • Verschleimter Atem
  • Verschleimung
  • Verschleimungen
  • Verschlossenheit

    Mehr Infos:
    Mehr zu Verdauungsstörungen und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang