Ätherische Öle

Zahnfleischbluten

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Zahnen bei Kleinkindern

nächster Eintrag: Zahnfleischentzündung






Weitere Einträge bei uns:

Taucherohr
Bergamotte, Birke, Cistrose, Geranie, Immortelle, Jasmin, Kamille, Lavendel, Melisse, Oregano, Rose, Sandelholz, Schafgarbe, Teebaum, Thymian, Ysop



Chronische Entzündung
Angelika, Cajeput, Eukalyptus, Geranie, Ingwer, Lavendel, Salbei, Teebaum, Thymian, Zitrone



 

 

  • Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischentzündung
  • Zahnfleischentzündungen
  • Zahnfleischschwund
  • Zahnfleischstärkend
  • Zahnschmerzen
  • Zahnwurzel-Abszess
  • Zehen-Kribbeln
  • Zehen-Taubheit
  • Zeitdruck
  • Zellulitis
  • Zerrung
  • Zerrungen
  • Zerschlagenheitsgefühl
  • Ziellosigkeit
  • Zu niedriger Blutdruck
  • Zuckererkrankung
  • Zum Gurgeln bei Zahnfleischentzündung
  • Zum Verdunsten gegen Geruchsverlust wegen chronischem Schnupfen
  • Zur Einreibung bei Rheuma
  • Zur Entgiftung des Körpers
  • Zur Erfrischung der Raumluft in Büros und Hotelzimmern
  • Zur Hautpflege
  • Zur Hautpflege bei alternder Haut
  • Zur Inhalation bei Grippe

    Mehr Infos:
    Mehr zu Zahnfleischbluten und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang