Ätherische Öle - Aromatherapie


Sportmischungen

Sportverletzungen
Sie brauchen dazu
4 TL Johanniskrautöl
5 Tr. Ravensara
5 Tr. Rosmarinöl
3 Tr. Immortellenöl
4Tr. Lavandinöl
3 TL Haselnussöl
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und die Verletzung damit einreiben.

Bademischung Fit
Sie brauchen dazu
7 Tr. Zimtöl
10 ml Weizenkeimöl
Ca. 90 ml Sojaöl
Je 15 Tr. Rosmarinöl und Litseaöl
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander, dann einen Esslöffel davon dem Bad zugeben.

Massagemischung Popeye
Sie brauchen dazu
10 ml Weizenkeimöl
10 ml Arnikaöl
Je 20 Tr. Rosmarinöl und Litseaöl
70 ml Mandelöl
8 Tr. Zimtöl
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und die Muskeln damit einmassieren, das stärkt die Muskeln.

Massagemischung zum warm werden
Sie brauchen dazu
2 TL Macadamianussöl
2 Tr. Immortellenöl
2 Tr. Nelkenöl
2 Tr. Cajeput
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und geben Sie sie einem Massageöl bei.

Seitenstechen
Sie brauchen dazu
4 Tr. Cajeput
4 Tr. Wacholderöl
30 ml Johanniskrautöl
3 Tr. Ingweröl
3 Tr. Muskatellersalbei
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und auf den schmerzenden Stellen einmassieren.

Muskelkater
Sie brauchen dazu
1 Esslöffel Johanniskrautöl
2 Tr. Litseaöl
2 Tr. Rosmarinöl
2 Tr. Salbeiöl
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und massieren Sie Ihren ganzen Körper damit ein.

Fitness-Bademischung
Sie benötigen dazu
  • 5 Tropfen Zimtrindenöl
  • Je 20 Tropfen Rosmarinöl
  • 100 ml Sojaöl
  • 15 Tropfen Litsea

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und geben Sie sie einem Vollbad bei.


Massageölmischung zur Muskelstärkung

Sie benötigen dazu:
  • 5 Tropfen Zimtrindenöl

  • Je 20 Tropfen Rosmarinöl

  • 100 ml Sojaöl

  • 15 Tropfen Litsea


Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und massieren Sie Ihren ganzen Körper damit ein.

Körperstärkende Massagemischung
Sie brauchen dazu
2 Esslöffel Schwarzkümmelöl
5 Tr. Teebaumöl
6 Tr. Karottensamenöl
6 Tr. Thymianöl
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und massieren Sie Ihren ganzen Körper damit ein.


Mischung bei Sportverletzungen

Sie benötigen dazu:
  • 5 Tropfen Ravensaraöl
  • 4 Teelöffel Rotöl
  • 5 Tropfen Rosmarinöl Typ Cineol
  • 5 Tropfen Lavandin
  • 5 Tropfen Immortellenöl

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und massieren Sie Ihren ganzen Körper damit ein.

Sportmischung bei schmerzenden Muskeln

Sie brauchen dazu:
Pfefferminze - 4 Tropfen
Rosmarin - 6 Tropfen
Lavendel - 5 Tropfen
Immortelle - 4 Tropfen
Aprikosenkernöl - 30ml

Mischen Sie alles in einer Flasche, gut schütteln und dann auf die Muskulatur einreiben, hilft auch bei Muskelkater.

Bei Muskelzerrungen

Sie brauchen dazu:
Eukalyptus globulus - 10 Tropfen
Pfefferminze - 10 Tropfen
Rosmarin - 10 Tropfen
Mandelöl - 30ml

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und füllen Sie sie in eine Flasche.
Vor der Anwendung erst einen Eisbeutel auf den betroffenen Bereich für ca. 10 Minuten auflegen, dann das Öl einmassieren.


Warm up Öl vor dem Sport
Sie brauchen dazu
Majoran - 10 Tropfen
Basilikum - 8 Tropfen
Lavendel - 6 Tropfen
Pfefferminze - 6 Tropfen
Zypresse - 4 Tropfen
Lorbeer - 4 Tropfen
Mandelöl - 60 ml

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander. Dann massieren Sie ein paar Tropfen davon auf die Muskeln auf.


Muskel-Warm-up
Sie brauchen dazu
Mandarine - 12 Tropfen
Koriander - 9 Tropfen
Rosmarin - 9 Tropfen
Schwarzpfeffer - 6 Tropfen
Ingwer - 6 Tropfen
Jojobaöl - 60 ml
Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und massieren Sie Ihren ganzen Körper damit ein.
Massieren Sie besonders Ihre Bein- und Wadenmuskulatur vor einem Lauf.
Man kann es auch nach dem Sport verwenden, um Schmerzen zu lindern.


Stärkung des Körpers

Sie benötigen dazu:
  • 1 Tropfen Kubebenpfefferöl
... den Sie zwischen Ihren Schlüsselbeinen sanft einmassieren.