Ätherische Öle - Aromatherapie


Weihnachtliche Duftmischungen

Duftmischung Sugar and Spice für die Duftlampe
Diese Duftmischung ist ebenfalls eine schöne Duftmischung für die vorweihnachtliche Zeit und beinhaltet die Duftnoten des Zimt, des Muskat, des Ingwer und der Orange, die sich zu einer süßen und würzigen aromatischen Mischung verbinden. Diese Mischung passt aber auch schon in die spätherbstliche Zeit, zum Beispiel zum Erntedankfest oder eben in die Zeit nach Weihnachten, wenn es ins neue Jahr hinaus geht.
Die Mischung eignet sich für Duftlampen, Diffusor oder auch für Potpourris. Außerdem kann man einen solchen Duft zum Beispiel auch verwenden, um Briefpapier oder Weihnachtskärtchen zu beduften.

Zutaten:
10 Tropfen Orangenöl
5 Tropfen Ingweröl
8 Tropfen Zimtöl
1 Tropfen Muskatnussöl

Mischen Sie alle Öle miteinander und geben Sie sie in eine dunkelwandige Flasche. Dort verschütteln Sie sie noch einmal gut und geben dann einige Tropfen davon in die Duftlampe, den Diffusor oder auf ein Potpourri.

Je nach Belieben können Sie auch andere Öle beigeben, wie zum Beispiel Kardamom oder Sternanis.

Bitte beachten Sie, dass dieses Rezept nicht zur innerlichen Anwendung geeignet ist.

 

 

Weihrauch & Tanne

Der Duft von Tannennadeln gehört für viele Menschen inzwischen zu Weihnachten wie der Baum selbst. Diese Duftmischung fügt noch die Komponente des Weihrauch dazu, dass sich beide Aromen gut miteinander mischen und gut miteinander harmonieren. Dieser Duft zaubert eine weihnachtliche Stimmung durch die Tanne, zudem wird der Raum durch den Weihrauch in eine helle und erhebende Stimmung verwandelt.

Zutaten:

2 Teile Weihrauch
2 Teile Tannennadeln-Öl
1 Teil Grapefruit-Öl

Vermischen Sie alle Öle miteinander und geben Sie sie in eine Duftlampe oder in einen Diffusor. Alternativ können Sie die Öle auch in etwas Wodka geben und dann per Sprühflasche den Raum damit beduften.




Weihrauch und Myrrhe Duftmischung

Dieser Weihrauch und Myrrhe-Mischung hat ein warmes, reiches und würziges Aroma. Man kann Sie in Duftlampen, Diffusoren oder auch in Potpourris verwenden. Oder aber, um Briefpapier eine besondere Note zu verleihen.

Weihrauch und Myrrhe sind relativ schwer im Duft, deshalb kann man zum Beispiel Zedernholz und Orange bemischen, um etwas Süße hinein zu bekommen.

 

Sie brauchen
5 Tropfen Weihrauch - Öl
5 Tropfen Myrrhe - Öl
5 Tropfen Zedernholz - Oil
5 - 10 Tropfen Orangenöl

Alles gut vermischen und in eine dunkelwandige Flasche geben.
Einige Tropfen davon in eine Duftlampe oder einen Diffuser geben, um die Räume damit zu beduften.