Ätherische Öle

Das ätherische Öl Opopanax

Opopanax ist auch unter der Bezeichnung „Commiphora Guidotti“ bekannt. Dieses ätherische Öl hat ein warmes, harziges und tiefes Aroma, welches sehr stark ist und lange Zeit bestehen bleibt. Es ist für seine muskelentspannende Wirkung bekannt, reduziert aber auch Stress und Angst. Das ätherische Öl Opopanax wirkt auch gegen Schleim, vor allem wenn dieser tief in der Lunge sitzt. Es hat eine trocknende Wirkung und kann daher auch gegen Durchfall helfen, da es Trockenheit in den Körper bringt.

 

Steckbrief für das ätherische Öl Opopanax:

  • Gruppe: Burseaceae (Balsambaumgewächse)
  • Extraktionsmethode: Wasserdampfdestillation
  • Enthaltene chemische Stoffe: beispielsweise Monoterpene, Sesquiterpene
  • Teile der Pflanze: Harz
  • Anbau: wilder Anbau
  • Geruch: balsamisch, exotisch, sinnlich, harzig, süß, warm
  • Note: Basisnote

 

Das ätherische Öl Opopanax wird in Fällen von Erkältungen, Grippe, Halsschmerzen und nassem Husten empfohlen. Außerdem eignet sich das Mittel ausgezeichnet als Mittel zum Schutz gegen Insekten.

Es eignet sich zur emotionalen Erdung und kann verwendet werden, um die Energie des Körpers zu senken.

Das ätherische Öl Opopanax stammt aus einer Brennerei in Südafrika, welche ihr Harz in Äthiopien kauft. Sie wählt dabei stets frisch geerntete Harze, welche genau genommen hauptsächlich aus den halbtrockenen Gebieten der Region Ogaden in Äthiopien stammen. Diese Brennerei ist bekannt für ihre einzigartige Stärke bei der Herstellung von Ölen aus den legendären Harzen Opopanax und Myrrhe. Diese Harze werden dabei durch Nomadenstämme, welche mit der Arbeit mit Harzen gut vertraut sind, bereits seit vielen Generationen gesammelt.

Opopanax kann sowohl zu körperlichen, als auch zu psychischen Zwecken eingesetzt werden. So sind insbesondere diese Eigenschaften bekannt:

  • Therapeutische Wirkungen:
    • Opopanax wirkt antibakteriell.
    • Bei diesem ätherischen Öl handelt es sich um ein Antidiarrhea, das heißt es hilft beispielsweise bei Durchfall.
    • Es ist außerdem eine antiseptische Wirkung bekannt, das heißt es hilft gegen Keime und Krankheitserreger.
    • Opopanax ist krampflösend und lindert somit Spasmen und Krämpfe.
    • Dieses ätherische Öl wirkt entzündungshemmend und kann so auch bereits vorhandene Entzündungen lindern.
    • Das Mittel wirkt schleimlösend und kann so überschüssigen Schleim aus den Atmungsorganen entfernen.

 

  • Energetische und emotionale Wirkungen:
    • Opopanax unterstützt die Meditation und innere Einheit.
    • Es beruhigt.
    • Das ätherische Öl wärmt.
    • Es ist eine emotionale Erdung bekannt.
    • Das ätherische Öl Opopanax kann einem eine energetische Ebene eröffnen.
    • Das Mittel sediert.

 

Hier noch ein Rezept für die Verwendung von Opopanax:

  • Zur Hilfe bei Durchfall:
    • 6 Tropfen Opopanax
    • 5 Tropfen Römische Kamille
    • 5 Tropfen Lavendel

Dies gibt man in 60 ml Sahne. Die Mischung reibt man dann jede Stunde auf den Bauch, bis eine Erleichterung spürbar ist. Anschließend sollte man es bis zur Klärung alle paar Stunden weiter nutzen.

 

Achtung:
Es ist möglich, dass durch das ätherische Öl Opopanax bei sensiblen Menschen Hautreizungen auftreten. Das Mittel wirkt zudem phototoxisch, das heißt man sollte direkte Sonneneinstrahlung oder Sonnenliegen für 12 Stunden nach der Anwendung auf der Haut vermeiden.

 

Zurück zur Übersicht der ätherischen Öle

 

 


 















zum Seitenanfang